Galerie


Hier soll eine Foto-Galerie entstehen, mit Fotos, die einen Bezug zu der Corona-Hysterie haben. 


Auch im Jahr 2021 wird weiter fleißig Panik vor der ach so gefährlichen Corona-Grippe geschürt. Die Schwarze Pest damals im Mittelalter, oder Aids oder Ebola - alles Kickerlitzchen gegen diese derzeit grassierende Corona-Seuche. - Gerade weil man nirgendwo Tote herum-liegen sieht - und auch die Statistiken keine erhöhte Sterblichkeit gegenüber anderen Jahren zeigen -  gerade deshalb muß die Angst vor dieser Seuche wohl so massiv in die Gehirne der Menschen eingebleut werden.

Oberstes Gebot ist heutzutage die Einhaltung der AHA-Regeln:

"Abstand - Hygiene - Alltagsmasken".

Dabei ist allein die Bezeichnung "Alltagsmaske" eine Unverschämtheit ... denn diese Vermummung darf NIEMALS Alltag werden. - In manchen Kulturen früherer Zeit mussten die Sklaven Gesichtsmasken tra- gen, damit ihr Status für jedermann sofort sichtbar war. Und in einigen islamistischen Ländern werden die Frauen zum Tragen von Burka oder Gesichtsschleiern gezwungen.

Wollen wir sowas hier in Zukunft wirklich auch haben ?


Man wundert sich schon, wieviele - gerade jüngere Menschen - sich den Herrschenden sklavisch andienen, fleißig Gesichtswindel tragen, auch dort wo es nicht angeordnet ist ... und das auch noch als modisch schick emp- finden. 

Na ja, Mode-Sklavinnen eben - bei denen ist das Hirn eh schon längst verdunstet ...

 

                                   (wird fortgesetzt !)