Mein Name ist "Martin von der Einöde".

 

Nein, ich bin nicht von adeligem Geblüt, sondern geboren und aufgewachsen in einem Weiler, bestehend aus einigen kleinen landwirtschaftlichen Einzelhöfen, der "Einöde" heißt. "Auf der Einöde droben ..." sagten die Bewohner des nächsten Dorfes und meinten, "da wo sich Fuchs und Hase Gute-Nacht sagen".    

 

Später bin ich für einige Jahre nach Australien gegangen, weil mich die große weite Welt reizte. Dort faszinierten mich am meisten die unendlichen unbewohnten Weiten.

Wenn man viel alleine ist, dann hat man auch viel Zeit nachzudenken und daher rührt wohl auch meine Angewohnheit, tiefschürfende Betrachtungen anzustellen, insbesonders über die Unzulänglichkeiten der Menschen und ihrer Gesellschaft.

Die Idee:

Angefangen hat es damit, dass ich begann Sprichwörter zu sammeln, weil sich in ihnen oft eine jahrhunderte-alte Erfahrung verbirgt. Bald habe ich diese Sammlung auch auf Aussprüche von weisen Menschen ausgeweitet. Es faszinierte mich, wie man Wichtiges mit wenigen prägnanten Worten ausdrücken kann. (Zum Kontrast habe ich auch Aussprüche von dummen Menschen gesammelt, die ich dann mit bissigen Kommentaren zu versehen pflege).

Ja und dann fielen mir hin und wieder auch selber Aussprüche zu irgend-einem Thema ein, die mir wert erschienen nieder-geschrieben zu werden.                      

Die Chance

Wenn einer dieser lächerlichen Polit-Hanswurstel (oder Hanswurstelinnen) einen fahren lässt, dann wird darüber in allen Medien ausführlich berichtet. Wenn aber ein Normalbürger etwas zu sagen hat, dann hatte er in der Vergangenheit keinerlei Möglichkeit dies kund zu tun. Er konnte nur Leserbriefe schreiben, die dann entweder überhaupt nicht, oder in stark gekürzter Form wieder-gegeben wurden, so dass ihre Aussage total verfälscht war.

 

Das Internet bietet nun endlich auch Otto Normalverbraucher die Möglichkeit, seine Meinung im größeren Rahmen öffentlich kundzutun ... voraus-gesetzt, seine Homepage wird auch angeklickt.

Obwohl die meisten der hier angesprochenen Themen eher ernster Natur sind, wirst du auch einige erheiternde Aussagen finden. Ich bin der Meinung, der Humor sollte nicht zu kurz kommen, weil man sonst Gefahr läuft depressiv zu werden.

Abschließendes

Da sich diese Website noch im Aufbau befindet, sind auf einigen Seiten noch keine oder nur wenige Beiträge zu finden. Du kannst aber davon ausgehen, dass diese Website kontinuierlich erweitert wird.

Es wird hier auch bald ein Voting geben, wodurch du kundtun kannst, wie dir diese Website gefällt. 

Mithilfe des Formulars unter "Kontakt" kannst du mir auch eine Nachricht senden oder deine Meinung äußern. 

Übrigens, ich beiße nicht, auch wenn du eine andere Meinung vertrittst. Mir sind eher Menschen suspekt, die überhaupt keine Meinung haben.  

 

Nun wünsche ich eine unterhaltsame Zeit auf dieser Website.

 

Martin von der Einöde

der sanfte Rebell für Gerechtigkeit, Gemeinwohl & Vernunft.